Supervision

Die wichtigste Erkenntnis jedoch ist,

dass es zwei Arten von Wirklichkeit gibt:

1. die Wirklichkeit experimenteller, wiederholbarer Nachweise;

2. das, was diese Tatsachen für uns bedeuten.

Im Bereich der Wirklichkeit zweiter Ordnung

ist es absurd darüber zu streiten, was wirklich ist.

Die Vermischung dieser beiden Wirklichkeitsbegriffe

führt zu der Wahnidee,

man müsse andere zu der eigenen Wirklichkeit bekehren.


- Paul Watzlawick -

Supervision


Supervision ist eine Beratungsform für Berufstätige, bei der es darum geht, das berufliche Umfeld sowie berufliches Handeln und innere Haltungen zur Arbeit zu reflektieren. Es werden neue Betrachtungsweisen ermöglicht und persönliche sowie soziale Kompetenzen gefördert.


Als Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin richtet sich meine Leistung Supervision vor allem an Berufstätige im Gesundheits- und Sozialbereich. Für Klinische Psycholog*innen und Gesundheitspsycholog*innen in Ausbildung biete ich vergünstigte Supervisionstarife an.

 Ich berate

in Hinblick auf

die Verbindung

einer Person

und

ihrer beruflichen Rolle.