Psychologische Behandlung und Beratung

The curious paradox is that when I accept myself just as I am,

then I can change.


- Carl Rogers -

Psychologische Behandlung und Beratung


Psychologische Behandlung orientiert sich am bio-psycho-sozialen Modell von Krankheit und Gesundheit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und kommt als professionelle Unterstützung bei der Bewältigung körperlicher, psychischer und sozialer Erkrankungen oder Leidenszustände und zur Gesundheitsförderung zum Einsatz. Sie stützt ihre Vorgehensweise auf sorgfältige diagnostische Untersuchungen, orientiert ihre Entscheidungen an den gegenwärtig besten wissenschaftlichen Erkenntnissen und setzt umfassende Interventions- und Methodenkenntnisse (auch psychotherapeutische Interventionsformen) voraus. 


Psychologische Beratung findet zu einem von Ihnen vorgegebenen Thema in einem kurzfristigen, lösungs- und ressourcenorientierten Setting mit klar definiertem Ziel statt. Nach gemeinsamer Besprechung Ihres Anliegens begleite ich Sie bei Entscheidungs- und Lösungsfindungen sowie bei der Entwicklung passender Bewältigungsstrategien.

Ich arbeite

mit folgenden

psychologischen

Therapie-methoden:

Biografiearbeit

Gesprächstherapie

Verhaltenstherapie

Systemische Therapie

Positive Therapie

Energetische Therapie

Entspannungstherapie

Als Klinische und Gesundheits-Psychologin habe ich somit die Möglichkeit die psychologische Behandlung und Beratung optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Ich bin stets an das Berufsgeheimnis gebunden und unterliege der Verschwiegenheitspflicht.

Als Klinische Psychologin unterstütze ich Sie dabei neue Wege und Lösungen im Umgang mit Ihren Erkrankungen oder Leidenszuständen zu entwicklen und arbeite mit Erwachsenen ab 18 Jahren zu folgenden Themenbereichen:


  • Klärung und Einordnung von zunächst unklaren psychischen Leidenszuständen

  • Behandlung psychischer Erkrankungen oder Leidenszustände, insbesondere Angststörungen/Phobien und Depressionen

  • Beratung, Begleitung und Coaching bei Lebensproblemen, Lebenskrisen und Burnout

  • Beratung und Begleitung zur Bewältigung psychischer Aspekte von körperlichen Erkrankungen, zB chronische Schmerzen oder Diabetes mellitus

  • Beratung und Begleitung zur Bewältigung von Partnerschaftskonflikten und -krisen

Als Gesundheitspsychologin unterstütze ich Sie dabei aktiv etwas zur Förderung oder Aufrechterhaltung Ihrer Gesundheit zu tun, um körperlichen, psychischen und sozialen Erkrankungen oder Leidenszuständen vorzubeugen. Mein Hauptaugenmerk liegt auf der Stärkung der psychischen Widerstandsfähigkeit (Resilienz). Ich arbeite mit Erwachsenen ab 18 Jahren zu folgenden Themenbereichen:


  • Klärung und Erfassung des Gesundheitsverhaltens inkl. Ressourcen und Stärken

  • Entwicklung von präventiven und gesundheitsfördernden Maßnahmen und Behandlungen, insbesondere Burnout-Prävention und Stressmanagement

  • Entspannungstechniken

  • Entwicklung von Wohlbefinden sowie Fragen rund um die Themen Glück, Lebenszufriedenheit und Lebensqualität

  • Konflikte am Arbeitsplatz

Positive Psychologie als Wegweiser zur Stärkung des psychischen Immunsystems


Mein Menschenbild ist geprägt von der Positiven Psychologie, die in der Tradition der Humanistischen Psychologie steht und einen salutogenetischen Ansatz vertritt - das Vorhandensein von Wohlbefinden und die Potenzialentfaltung werden als Voraussetzung für Gesundheit angesehen. 


Positive Therapiemethoden/Interventionstechniken sind neurowissenschaftlich gut belegt und unterstützen dabei Entwicklungsprozesse freudvoller, tiefgehender und nachhaltiger zu gestalten. Sie spiegeln die Denk- und Verhaltensmuster glücklicher Menschen und stellen sozusagen ein Trainingsfeld her, in dem die Muster geübt werden können - dies führt schnell zu positiven Wirkungen und trägt zur Stabilisierung der neuen Gewohnheiten bei.


Ich richte somit bei jeder psychologischen Behandlung und Beratung den Blick auf Ihre Stärken und Ressourcen und fördere hauptsächlich Ihre gesunden Anteile, ohne Ihre Schwächen, Erkrankungen oder Leidenszustände auszublenden. Meine Erfahrung zeigt, dass die Auseinandersetzung mit Wohlbefinden und Potenzialen Freude bereitet sowie Mut macht sich aus der Komfortzone - bekannten Mustern und alten Gewohnheiten - zu bewegen und zu wachsen.


Steigendes Wohlbefinden und Potenzialentfaltung führen zu einem Rückgang der Symptome und einer aktiven Beteiligung an der psychologischen Behandlung/Beratung bzw. einer interdisziplinären Therapie. Sie stärken das psychische Immunsystem und fördern einen resilienten sowie ressourcenorientierten Umgang mit Stress, Herausforderungen und Krisen.

psychologie-mitrovic.at

© Mag.a Alexandra Mitrovic 2020